Gedämmte Häuser brennen nicht öfter sondern anders

Nach dem Hochhausbrand in London werden WDVS und Polystyrol als Brandschutzrisiken angeprangert. Völlig zu Unrecht, wie Experte Dipl.-Ing. Werner Eicke-Hennig vom Energieinstitut-Hessen im Interview erklärt.

 

Artikel bei haustec.de